Die Kur- und Thermenstadt Meran bietet dank ihrer günstigen klimatischen Lage in einem Talkessel mediterranes Klima und südländische Vegetation. Die Kombination aus Palmen, Zypressen, Oleandern und Olivenbäumen im Tal, umrahmt von alpinem Bergpanorama ist eine besondere Augenweide.

Schon im 19. Jahrhundert wurde Meran als Luftkurort bekannt. Wissenschaftler und Ärzte schätzten das milde mediterrane Klima und die reine Luft, die besonders die Heilung von Lungenleiden begünstigte. Auch Ziegenmilch- und Traubenkuren wurden geboten.
Besonders stolz ist die Stadt auf die bekannten Gäste Kaiserin Sissi und Franz Kafka.

Wahrzeichen der Stadt ist das Kurhaus, an der Passerpromenade gelegen. Die Therme bietet Wasserspaß und Entspannung, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff eine florale Entdeckungsreise; weiters locken eine Vielzahl an Schlössern und Museen sowie der Weihnachtsmarkt.

Meran ist mit knapp 40.000 Einwohnern nach der Landeshauptstadt Bozen die zweitgrößte Stadt Südtirols.

Tipps in Meran und Umgebung:
  • Die Therme Meran begeistert nicht nur mit ihrer Architektur, sondern auch mit ihrem reichen Angebot und einem großen Park.
  • Flanieren, stöbern und shoppen…  unter den Meraner Lauben.
  • Blumenbeete und Grünflächen sind überall in Meran verteilt und geben der Stadt einen grünen Charakter und Charme. An jeder Ecke finden sich Pflanzen und Beete: deshalb ist Meran auch als die Gartenstadt bekannt.
  • Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff – vor wenigen Jahren zu den schönsten Gärten weltweit auserkoren – sind ein Feuerwerk an Farben und unterschiedlichen Pflanzen. Sie sind ein Meisterwerk der Gartenstadt.
  • Eine Zeitreise durch die Geschichte des Tourismus in Südtirol bietet das Touriseum , eingebettet in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff.
  • Der Naturpark Texelgruppe ist mit über 33 ha der größte Naturpark Südtirols. Auf dem Meraner Höhenweg mit einer Länge von nahezu 100 km können Sie die gesamte Texelgruppe durchwandern. Besonderes Highlight sind die Spronser Seen.
  • Auf dem Pferderennplatz Meran werden die wichtigsten Pferderennen der italienischen Rennsaison mit den aufregendsten Rennen überhaupt ausgetragen: den Hindernisrennen.
  • Kulturell hat Meran die Meraner Musikwochen, Gartennächte, das Traubenfest, Theater und Kunstausstellungen zu bieten.